Herzlich Willkommen bei den Freien Wählern Freising

Hier informieren wir Sie über unsere Ziele und aktuelle Entwicklungen in der Stadt Freising und was die Freien Wähler sonst noch so tun...

Neuer Beisitzer wurde Sofian Achour (2.v.l.), hier (von rechts) zusammen mit MdL Benno Zierer, Robert Weller (1. Vors.) und Ernst Berg (2.Vors.).

Verkehr als Schlüsselthema

 

Freie Wähler Freising stimmen sich auf Kommunalwahl ein

 

Freising. Mit einer kämpferischen Rede bei der Jahreshauptversammlung im Gasthof Lerner hat der Vorsitzende Robert Weller die Freien Wähler Freising auf die Kommunalwahl 2020 eingeschworen. „Unser Ziel ist klar, wir wollen wieder acht Stadträte“, erklärte er. So viele Vertreter im Stadtrat stellten die Freien Wähler von 2008 bis 2014 – aktuell sind es fünf. „Wir werden bald unser Wahlkampfteam bilden und mit den intensiven Vorbereitungen starten“, kündigte der Vorsitzende an. Die Konkurrenz um die Stadtratsmandate werde zwar größer, aber man werde das Feld nicht „Spaßparteien und Extremen“ überlassen.

Ein Schwerpunktthema der FW soll der Verkehr sein. „Wir haben uns bereits in der Vergangenheit an Themen getraut, die andere Fraktionen im Stadtrat nicht aufgreifen“, erinnerte Weller und nannte als Beispiel das Konzept für einen Südostring zur Entlastung Lerchenfelds. Im Mobilitätskonzept für die Stadt gebe es viele Ideen für den ÖPNV und den Radverkehr – der Individualverkehr komme jedoch zu kurz. Dabei würden die Zahlen aus der Verkehrsprognose für 2030 bereits jetzt erreicht. „Das zeigt, wie sehr Freising im Verkehr versinkt“, warnte der FW-Stadtrat. „Radwege und Fahrradstraßen alleine werden die Probleme nicht lösen!“

Zur Zukunft des Areals rund um den Bahnhof wollen die Freien Wähler ebenfalls Ideen präsentieren. „Dort gibt es so viele ungenutzte Flächen, die große Möglichkeiten bieten“, erläuterte Weller. Diese Flächen müssten zukunftsfähig gemacht und überplant werden. „Wir brauchen einen Masterplan Bahnhof“, brachte es Weller auf den Punkt. Unabhängig von den Themen rechnet der FW-Vorsitzende im Wahlkampf mit Gegenwind – vor allem von den Grünen. Seit der Regierungsbeteiligung auf Landesebene und der Koalitionsvereinbarung zur dritten Startbahn ließen die Grünen keine Gelegenheit aus, die Menschen gegen die Freien Wähler aufzuhetzen. „Dieses Vorgehen ist gefährlich, denn es spaltet den Widerstand gegen die Startbahn.“ Und wenn es Freien Wählern oder Grünen gelinge, eine Alleinherrschaft der CSU in Bayern zu verhindern, werde auch in fünf Jahren in einem Koalitionsvertrag stehen, dass die dritte Bahn nicht weiterverfolgt werde. „Das sind doch eigentlich gute Aussichten“, fand Weller.

Der Landtagsabgeordnete Benno Zierer berichtete, dass die Fraktion der Freien Wähler weiterhin geschlossen gegen den Flughafenausbau stehe – auch die 13 neu gewählten Abgeordneten. „Die Meinung ist eindeutig: Bayern wird auch ohne dritte Startbahn wirtschaftlich erfolgreich bleiben.“

Ihre Vorstandschaft haben die Freien Wähler Freising weiter verjüngt. Ein freier Posten wurde mit Sofian Achour besetzt. Die Mitglieder wählten den 18-jährigen Bankkaufmann zum Beisitzer.

Kassier Heino Pause konnte einen Kontostand von 19.355 Euro vermelden. „Wir haben sparsam gewirtschaftet, aber vor der Wahl müssen wir noch einiges draufpacken“, erklärte Pause.

ar - 5.2.19

Im Juni 2018 erhielt Paula Weber-Schäfer (vorne Mitte, mit Blumen) für ihre Verdienste die Ehrennadel der Freien Wähler in Platin verliehen.

Prägende Figur unseres Vereins

 

FW Freising trauern um Paula Weber-Schäfer.

 

Die Freien Wähler Freising trauern um ihr Gründungsmitglied Paula Weber-Schäfer, die im 78. Lebensjahr verstorben ist. „Sie war eine der prägenden Figuren in der Geschichte unseres Vereins“, würdigt der Vorsitzende Robert Weller die Verstorbene. „Sie hinterlässt eine große Lücke in unserer Mitte.“

Als engagierte Kommunalpolitikerin hat sie sich für die Belange der Freisinger und der Landkreis-Bürger eingesetzt, zunächst im Stadtrat und dann im Kreistag. Im Juni 2018 wurde Paula Weber-Schäfer im Rahmen der Feierlichkeiten zum 40-jährigen Vereinsjubiläum die Ehrennadel in Platin verliehen, die höchste Auszeichnung, die von den Freien Wählern verliehen wird.

Paula Weber-Schäfer war eine waschechte Freisingerin, 1941 geboren. Bereits im Alter von 27 Jahren übernahm sie das elterliche Speditions-Unternehmen. Ihr Engagement in der Stadtpolitik begann 1977, als sie mit einigen Gleichgesinnten zur Gründung der „Unabhängigen Freisinger Bürger“ aufrief. Sie wollte Politik ohne Parteizwänge zum Wohle der Menschen machen – und ist dieser Leitlinie stets treu geblieben. 1978 beteiligten sich die UFB erstmals an der Kommunalwahl und errangen drei Mandate. Paula Weber-Schäfer zog gemeinsam mit Hans Gruber und Eugen Laschinger in den Stadtrat ein. Sie verlies das Gremium im Jahr 1988, nach ihrer Hochzeit mit dem damals amtierenden Oberbürgermeister Dr. Adolf Schäfer. Bei den UFB blieb sie aktiv und gehörte lange Zeit der Vorstandschaft an. Als zweite Vorsitzende war sie maßgeblich daran beteiligt, die Verschmelzung mit dem Freisinger Block zu den „Parteifreien Wählern Freising“ vorzubereiten. Von 1996 an war sie für zwei Wahlperioden Mitglied des Kreistags.

Neben ihrem politischen Engagement und ihrer erfolgreichen Tätigkeit als  Unternehmerin war Paula Weber-Schäfer noch in anderen Bereichen vielfältig engagiert. Ob in der Kirchenverwaltung St. Georg, als Heimsprecherin der Freisinger Seniorenheime oder als aktive Theaterspielerin bei der Laienbühne. Für ihre Verdienste wurde sie 2010 mit der Ehrenmedaille der Stadt Freising ausgezeichnet.

Freie Wähler Bayern: Koalitionsvertrag - wir liefern!

Bayerns Eltern sollen künftig mit einem Zuschuss von 100 Euro pro Monat und Kind entlastet werden. Voraussichtlich von April 2019 an...

weiterlesen...

Freising bekommt den südlichen Isarsteg! Planungsausschuss beschließt Variante 3...

Insbesondere dank der Hartnäckigkeit der FW-Stadträte, Weller und Freitag, ließen sich andere Ausschussmitglieder umstimmen.

weiterlesen...

Rechtzeitig vorsorgen

FW-Infoveranstaltung "Patientenverfügung u. Vorsorgevollmacht"

 weiterlesen...

Sport in Freising

FW-Antrag: Wir fordern WLAN für Sportvereine in den städtischen Hallen.

weiterlesen...

Vereinsinformationen

Personen und aktuelle Information über unseren Verein:
Freie Wähler Freising e.V.

Nächste Termine:

 

Politischer Aschermittwoch

Mi, 06.03.19 um 19.30 Uhr
im Huber Weißbräu

Gastrednerin ist

MdL Eva Gottstein

 

 

Politischer Abend

mit Ulrike Müller, MdEP,

und Infos zur Europapolitik
Do, 11.04.18   um 19:00 Uhr

im Sportheim des SC Freising

 

 

FW-Ausflug

nach Benediktbeuern (Trachten-Informationszentrum) und

Glentleiten (Bauernhofmuseum)

am Samstag, 11. Mai

Voranmeldungen

sind jetzt möglich bei

weller@fwfreising.de

 

 

FW Freising auf Facebook:

Stadtratsfraktion auf Facebook:

Freie Wähler Freising e.V.
Am Vogelsand 9
85354 Freising-Sünzhausen

Vorsitzender:

Robert Weller
weller@fwfreising.de


stellv. Vorsitzender:

Ernst Berg
berg@fwfreising.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Bankverbindung: IBAN: DE85 7003 1000 0000 0109 00 BIC: BHLSDEM1XXX
© 2018 Freie Wähler Freising e.V. - Luftbilder: Copter Company Datenschutzerklärung - Impressum