Archiv - 2012

Jahresrückblick 2012

Ein Blick zurück auf 2012 und eine Vorschau auf 2013

Liebe Mitglieder und Freunde,

 

ein ereignisreiches Jahr 2012 ist zu Ende gegangen. Wir, die Fraktion und die  Vorstandschaft blicken auf viele erfolgreiche Aktivitäten zurück, bedanken uns
bei allen unseren Mitgliedern, Freunden und Unterstützern und wünschen ein gesundes, entspanntes und erfolgreiches neues Jahr.

 

Das Jahr 2012 startete mit dem OB-Wahlkampf, mit diversen Bürgergesprächen

in den Ortsteilen und Infoständen für unseren Kandidaten Benno Zierer, der einen äußerst engagierten und fairen Wahlkampf geführt hat. Leider konnten wir als Freie Wähler nicht das Ergebnis erzielen, das wir gerne erreicht hätten, was sicherlich mehr an der Vielzahl der starken Kandidaten als an unserem Wahlkampf lag.

Anfang April führte uns unser Stadtrat Dr. Joachim Hamberger bei einer historischen  Stadtführung über den Domberg und durch die Innenstadt. Sogar wir „Einheimischen" konnten dabei noch neue Einblicke in unsere geschichtsträchtige Stadt gewinnen.

Am 26. April, bei der jährlichen Jahreshauptversammlung, verabschiedeten wir unseren langjährigen Vorsitzenden Franz Kammerloher. Er führte unseren Ortsverband viele Jahre mit großem Engagement und Leidenschaft, wofür wir uns noch einmal herzlich bedanken. Leider konnte er aus beruflichen Gründen dieses Amt nicht mehr in vollem Umfang erfüllen.

Im Mai besichtigten wir als erste politische Freisinger Gruppierung, die im Rahmen des „Leader-Projektes" geplante Ausschleifung an der unteren Isar, auch als  „Freisinger Schleifer" bekannt. Herr Maierhofer von der Stadtverwaltung erläuterte  unseren zahlreichen Zuhörern die vorgesehene Planung. Die dabei aufgetretene  Diskussion mit den Anwohnern aus der „Unteren Isarau", die Angst vor einer  „Spaßmeile" in unmittelbarer Nähe ihrer Häuser befürchten, wird unsere weitere  Planung maßgeblich beeinflussen.

Im Juni präsentierten sich die Freien Wähler Freising dann äußerst aktiv bei einem parteiübergreifendem Infostand „Gegen rechtsextreme Gewalt – Freising ist bunt".

Ende Juni luden wir alle Mitglieder und Freunde zur Besichtigung in das Kohle- und
Biomassekraftwerk in Zolling ein, das heute von der GDF SUEZ GmbH betrieben wird.

Mitte Juli nahmen die Freien Wähler Freising erstmals als Team "Freche Würstl" bei den Freisinger Grillmeisterschaften teil und konnten dabei den fünften von sechs Plätzen belegen. Ziel war es dabei, den Ortsverband auch vor jüngerem Publikum zu präsentieren.

Auch auf dem Freisinger Volksfest waren wir mit  unserem Stammtisch stark vertreten, genossen die Schmankerl des neuen Festwirtes Tauscher und konnten dort auch  u.a. Herrn MdL Manfred Pointner begrüßen.

Am 24.11.2012 beteiligten wir uns an der bundesweiten Demo für ein Nachtflugverbot von 22.00 Uhr - 06.00 Uhr in München vor der CSU-Zentrale.

Unsere Stadtratsfraktion, die ja bekanntlich aus 8 Stadträten besteht, wurde
umquartiert. Aus dem alten Stabsgebäude im „Stein-Park" zog man in ein neues  Domizil, bestehend aus zwei Räumen am Rindermarkt.

Neben den o.g. Veranstaltungen waren die Freien Wähler auch im Hintergrund ziemlich aktiv. Dafür bedanke ich mich bei meiner Vorstandschaft, die mich nach Kräften unterstützte; z.B. wurde die Internetseite www.fw-freising.de überarbeitet und  völlig neu gestaltet.

Außerdem sind wir nun auch auf Facebook unter www.facebook.com/FreieWähler Freising zu finden. Dort werden nahezu tagesaktuell die neuesten Infos über den Ortsverband, die stadtpolitischen Themen und die Landtagsfraktion gepostet.

Am Layout wurden einige technische Anpassungen vorgenommen und viele Ideen für das neue Jahr gesammelt, denn das Jahr 2013 bringt uns in die heiße Wahlkampfphase! Neben der Landtags- und Bezirkstagswahl treten die Freien Wähler zukünftig auch bei  der Bundestagswahl an. Aus dem Ortsverband Freising stellen sich Benno Zierer als Direktkandidat und Manfred Pointner als Listenkandidat für den Landtag zur Verfügung. Für den Bezirkstag kandidieren wieder Marianne Heigl und Rainer Schneider.

Wenn wir diese anstrengende Wahlkampfphase mit vielen Veranstaltungen und
Infoständen hoffentlich erfolgreich umgesetzt haben, geht es auch schon wieder in den Kommunalwahlkampf 2014, für den wir hoffentlich wieder eine starke Liste aufstellen können. Ich würde mich deshalb freuen, Sie alle gemeinsam auf  unseren Veranstaltungen im Jahr 2013 begrüßen zu dürfen, so dass wir stark und  motiviert die Freien Wähler dort hinbringen können, wo sie hingehören: Näher an den Menschen!

 

Im Namen der Vorstandschaft

Ihr Robert Weller

Startschuss für seniorenpolitisches Gesamtkonzept

Neue Befragung der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Freising ab 55

Freising (sr, 20.10.12) - In den nächsten Tagen geht den Freisinger Bürgerinnen und Bürgern ab dem 55. Lebensjahr ein Fragebogen der Stadt Freising zu. Er dient der Entwicklung eines Seniorenpolitischen Gesamtkonzeptes der Stadt und ermittelt die Bedürfnisse älterer Menschen im Bereich ihrer Lebens- und Wohnsituation.

 

...mehr dazu hier ...

 Rita Schwaiger, Sozialreferentin in der Stadt Freising

Erfolgreich als "Freche Würstl" bei den 5. Freisinger Grillmeisterschaften teilgenommen

Freising (be, 05.07.12) - Am Mittwoch, den 04.07.2012, haben die Freien Wähler Freising als "Freche Würstl" bei den 5. Freisinger Grillmeisterschaften teilgenommen. Als Newcomer-Team konnten wir dabei auf Anhieb den 5. Platz belegen. Zwar nahmen insgesamt nur 6 Teams teil, doch immerhin konnte mit der Einstellung "dabei sein ist alles" ein weiterer Newcomer auf den letzten Platz verdrängt werden.

FW besichtigten Biomasse-Kraftwerk in Anglberg

Zolling (be, 30.06.12) -
Am vergangenen Dienstag, den 26. Juni konnten die Mitglieder der Freien Wähler Freising das Kraftwerk in Anglberg einschließlich des Biomasse-Kraftwerkes besichtigen. Nach umfangreichen Revisions- und Umbauarbeiten war dies wieder einmal sehr interessant, nachdem die Freien Wähler ja erst vor ein paar Jahren das Kraftwerk besucht hatten.  

FW besichtigten geplanten "Freisinger Flaucher"

Freising (be, 24.05.12) - Die Freien Wähler unterstützen das „Flaucherprojekt“ auch weiterhin - wobei die Bedenken der Anlieger wegen möglicher Ruhestörung und Verschmutzung sowie Verkehrsproblemen natürlich angekommen sind (siehe auch Bericht im FT vom 25. Mai 2012)! Seit vielen Generationen nutzen die Freisinger ihre Isar zum Sonnenbaden, Relaxen, Spielen, Grillen uvm. . Hatte man bisher nur auf wenigen Plätzen dazu Gelegenheit, soll nun ein Naherholungsgebiet geschaffen werden, das städtebaulich ansprechend und mit zwei Stegverbindungen die Stadtteile besser verbindet. Aus diesem Anlass fand am 24.05.2012 ein Flaucherspaziergang statt. Herr Martin Maierhofer vom Wasserwirtschaftsamt zeigte uns das Flauchergelände und erklärte das „LEADER“-Projekt.

Der Zeitplan für den „Flaucher“ sieht folgendermaßen aus: Man arbeitet jetzt an den Detailplanungen und will noch heuer den Planfeststellungsantrag beim Landratsamt stellen. Ab Herbst 2013 könnten die Arbeiten starten, die Übergabe an die Bevölkerung ist dann für 2015 anvisiert. Parallel dazu laufen die Planungen für die beiden Isarstege - ein reines Leader-Projekt, für das die Förderanträge ebenfalls gestellt wurden.

Wer sich noch mehr informieren will, hier gibt´s auch Bilder, Texte und Pläne vom geplanten "Flaucher", die vom Landschaftsarchitekturbüro Dr. Schober erarbeitet wurden.

Vereinsausflug:
Fr, 16.07.2017
Neuburg a.d. Donau

FW Freising auf Facebook:

Freie Wähler Freising e.V.
Am Vogelsand 9
85354 Freising-Sünzhausen

Vorsitzender:

Robert Weller
weller@fw-freising.de


stellv. Vorsitzender:

Karl-Heinz Freitag
freitag@fw-freising.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Bankverbindung: IBAN: DE85 7003 1000 0000 0109 00 BIC: BHLSDEM1XXX
© 2015 Freie Wähler Freising e.V. - Luftbilder: Copter Company