Senioren

Hier finden Sie aktuelle Meldungen und Standpunkte zum Thema "Senioren"

Startschuss für Seniorenkonzept in Freising

Befragung der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Freising ab 55 Jahren

Freising (sr, 19.10.12) - In den nächsten Tagen geht den Freisinger Bürgerinnen und Bürgern ab dem 55. Lebensjahr ein Fragebogen der Stadt Freising zu. Er dient der Entwicklung eines Seniorenpolitischen Gesamtkonzeptes der Stadt und ermittelt die Bedürfnisse älterer Menschen im Bereich ihrer Lebens- und Wohnsituation.

 

Mit den Erkenntnissen der Befragung können durch eine bedarfsgerechte Planung die
Lebensbedingungen für Seniorinnen und Senioren in Freising, wie z.B.

- die Barrierefreiheit im öffentlichen Bereich,

- die bessere Begehbarkeit des Straßenpflasters, besonders in der Innenstadt,

- die Wohnsituation,

- die Pflegeerfordernisse,

- das Angebote für pflegende Angehörige,

- dass ältere Menschen in ihren Wohnungen so lange wie möglichbleiben können und ihre unterschiedlichen Lebenslagen ausreichend berücksichtigt werden,

- die Sicherstellung von Dienstleistungen auch und besonders eines behindertengerechten öffentlichen Nahverkehrs,

- das bürgerschaftliches Engagement der Seniorinnen und Senioren uvm.

entscheidend verbessert werden.

 

Darüber hinaus sollen alle künftigen und darauf aufbauenden Maßnahmen für alle Bürgerinnen und Bürger von Nutzen sein und zu einer hohen Lebensqualität in der Stadt und gleichzeitig zu mehr Familienfreundlichkeit in unserer Kommune beitragen.

 

Ich bitte Sie sehr, helfen Sie mit, durch das Ausfüllen und Zurücksenden des Fragebogens, die Stadt Freising seniorenfreundlicher und noch lebens- und liebenswerter für uns alle zu gestalten.

 

Rita Schwaiger

Sozialreferentin

Stadt Freising

Barrierefreies Einkaufen im Stein-Center!

2.7.12 (be) - Am 3. Mai 2012 stellte unsere Stadträtin und Sozialreferentin, Rita  Schwaiger, in der Stadtratssitzung den Antrag, den neuen Vollsortimenter Edeka,  der momentan im Steinpark gebaut wird, nach generationsfreundlichen  Gesichtspunkten, zertifiziert nach Kriterien durch den Handelsverband  Deutschland, auszustatten. Diese Kriterien berücksichtigen u.a. die  Parkplatzsituation die behindertengerechte Begehbarkeit durch breite Gänge und Aufzüge, die gute Lesbarkeit der Preise, die Hilfestellung durch das Personal, die  geringe Höhe der Regale, die leichte Handhabung der Einkaufswägen, eine  Erste Hilfe Möglichkeit und eine Kundentoilette uvm.

 

Stadtbaudirektor Baumann hat die Anfrage der Freien Wähler an die Firma Küblböck bzw. an die Firma Edeka weitergeleitet. Beide haben die Fragen nach dem  HDE-Zertifizierungskatalog durchgearbeitet, in ihre Planung aufgenommen und die  vorgegebene Zielsetzung erreicht.

 

Somit ist nun gewährleistet, dass ab 2013 ein barrierefreies Einkaufen in dem neuen Markt für alle Bevölkerungsgruppen gewährleistet ist.

Vereinsausflug:
Fr, 16.07.2017
Neuburg a.d. Donau

FW Freising auf Facebook:

Freie Wähler Freising e.V.
Am Vogelsand 9
85354 Freising-Sünzhausen

Vorsitzender:

Robert Weller
weller@fw-freising.de


stellv. Vorsitzender:

Karl-Heinz Freitag
freitag@fw-freising.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Bankverbindung: IBAN: DE85 7003 1000 0000 0109 00 BIC: BHLSDEM1XXX
© 2015 Freie Wähler Freising e.V. - Luftbilder: Copter Company