Südostring für Lerchenfeld

Es ist aktuell wie eh und je! Die Wohngebiete in Lerchenfeld werden durch immer mehr Durchgangsverkehr belastet - und dadurch mit Schmutz und Lärm!

 

So könnte ein "echter Südostring" (in rot) Verkehrsentlastung für die Wohngebiete in Lerchenfeld bringen. Grafik: Daniel Beck

Freising (be,  04.02.20) - Die Verkehrsbelastung auf dem Südring und durch das Wohngebiet an der Erdinger Straße, der Katharina-Mair-Straße, der Jagdstraße und auch an der Haggerty- und Falkenstraße ist in den letzten Jahren immens angewachsen! Abhilfe und Entlastung schaffen würde ein "echter Südostring"!

 

Am Dienstag, den 28.10.2014 wurde im Planungsausschuss ein entsprechender Antrag der Freien Wähler bereits behandelt!

 

Der bestehende Südring im Clemensänger kann beim Aldi ab der Abbiegung zur Erdinger Straße ohne Probleme geradeaus weitergeführt werden – parallel zur Autobahn - dann mit einem Kreisverkehr über die Moosstraße bis zur Kepserstraße kurz vor Texas Instruments.

Dort ein großer Kreisverkehr mit Abzweigung zu den Parkplätzen von TI für deren Mitarbeiter, danach Einschleifung auf die Kepserstraße, um dann rechts weiter in die Haggertystraße bis vor zur Isarstraße fahren zu können.

Ideal wäre beim Kreisverkehr allerdings zusätzlich auch eine Anbindung an die ehem. B11, jetzt B301 – sowohl in Richtung Autobahn als auch in Richtung Moosburg, z.B. mit einer Ampel-Lösung wie bei der „Kaufland-Kreuzung“ !

Ernst Berg

 

Nächste Termine:

 

 

 

 

 


 

 

 

Freie Wähler FS auf Facebook:

Stadtratsfraktion auf Facebook:

Freie Wähler Freising e.V.
Am Vogelsand 9
85354 Freising-Sünzhausen

Vorsitzender:

Robert Weller
weller@fwfreising.de


stellv. Vorsitzender:

Ernst Berg
berg@fwfreising.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Bankverbindung: IBAN: DE85 7003 1000 0000 0109 00 BIC: BHLSDEM1XXX
© 2019 Freie Wähler Freising e.V. - Luftbilder: Copter Company Datenschutzerklärung - Impressum